Gibt es Voraussetzungen, die ich erfüllen muss?

Nein, grundsätzlich gibt es keine Voraussetzungen oder Kriterien, die Sie oder Ihre Verwandtschaft aufweisen muss, damit eine Wohnung von GenoCare bezogen werden kann. 

nach oben

Welche Bewohner können in eine Wohnung des Betreuten Wohnens ziehen?

In eine Wohnung des Betreuten Wohnens von GenoCare kann grundsätzlich jeder Senior ziehen, welcher körperlich und geistig in der Lage ist, sich selbst zu versorgen und einen eigenen Haushalt zu führen, abgesehen von Zusatzleistungen. Für Patienten, die pflegebedürftig sind und deshalb auf eine dauerhafte professionelle Pflege angewiesen sind, ist der Bezug einer Wohnung in unseren ambulant betreuten Wohngruppen in Königsee zu empfehlen.

nach oben

Gibt es eine Warteliste für das Betreute Wohnen?

Ja, es gibt eine Warteliste für das Betreute Wohnen von GenoCare. Wenn der Wunsch auf eine Wohnung im Betreuten Wohnen besteht, empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig zu informieren. Gerne können Sie sich unverbindlich auf unsere Warteliste setzen lassen – in einem persönlichen Beratungsgespräch können wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Bedürfnisse und Wünsche besprechen.

nach oben

Kann ich vorab eine Wohnung besichtigen?

Selbstverständlich Sie können vorab eine Wohnung unseres Betreuten Wohnens besichtigen, um sich einen eigenen ersten Eindruck von unseren Leistungen verschaffen zu können. Dies erfolgt bei Interesse nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit unseren zuständigen Mitarbeitern.

nach oben

Kann ich das Betreute Wohnen eine Zeit lang testen?

Gerne können Sie unser Betreutes Wohnen für eine Zeit lang testen. Mit unserem Angebot „Probewohnen“ ist dies in einer möblierten Wohnung möglich. 

oder:

Leider besteht nicht die Möglichkeit eine Wohnung des Betreuten Wohnens eine Zeit lang zu testen.

nach oben

Welche Leistungen umfasst das Betreute Wohnen?

Das Betreute Wohnen von GenoCare umfasst verschiedene Leistungen, welche alle individuell auf den Gesundheitszustand der Bewohner abgestimmt sind. Zu unseren Leistungen gehört ein ganz normaler Mietvertrag, welchen die Senioren vor Einzug in unser Betreutes Wohnen abschließen. Unsere Wohnungen sind barrierefrei eingerichtet, sodass jeder Senior unser Betreuungsangebot in Anspruch nehmen kann. Alle Bewohner erhalten optimale Pflege und individuelle Hilfeleistungen, die ihrer Situation und gegebenenfalls dem Pflegegrad entsprechen.

nach oben

Wie ist es um das leibliche Wohl bestellt?

Die tägliche Verpflegung durch das Team von GenoCare können Sie auf Wunsch gerne in Anspruch nehmen. Beachten Sie bitte, dass hierbei gegebenenfalls zusätzliche Kosten entstehen können.

nach oben

Wie sieht der Tagesablauf der Bewohner aus?

Jeder Bewohner von GenoCare kann seinen Alltag nach den persönlichen Wünschen und eigenen Vorstellungen gestalten.

nach oben

Sind Übernachtungen außerhalb der Einrichtung möglich?

Ja, selbstverständlich dürfen Sie beispielsweise am Wochenende „außer Haus“ übernachten. Hierfür geben Sie uns bitte vorab Bescheid, damit wir Ihre Abwesenheit einplanen und uns keine Sorgen machen müssen. 

nach oben

Gibt es feste Besuchszeiten, die man einhalten muss?

Nein, es gibt keine festen Besuchszeiten. Sie befinden sich in Ihrem Zuhause, deshalb können Sie zu jeder Zeit Gäste empfangen.

nach oben

Kann ich meine Möbel bei einem Umzug in eine seniorengerechte Wohnung mitnehmen?

Ja, das Mitbringen der eigenen Möbel ist vorgesehen, da die Wohnungen unmöbliert vermietet werden. In den Wohnungen ist lediglich eine Einbauküche vorhanden. Mit Ihren eignen Mobiliar können Sie die Wohnung nach Ihren persönlichen Vorstellungen und dem eigenen Geschmack einrichten.

nach oben

Was kostet Betreutes Wohnen?

Die Kosten für das Betreute Wohnen setzen sich aus der Miete und der persönlichen Betreuungspauschale zusammen. Diese richtet sich nach der Höhe der Leistungsangebote des Bewohners.

nach oben

Wer bezahlt Betreutes Wohnen? Gibt es finanzielle Unterstützungen?

Die Kosten des Betreuten Wohnens trägt grundsätzlich der Bewohner selbst. Besitzt der Betroffene eine Pflegestufe oder nimmt pflegerische Leistungen in Anspruch, übernimmt die Pflegekasse einen Teil der Kosten. Weiterhin besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung oder Kostenübernahme durch die jeweilige Krankenkasse. Gerne unterstützen wir Sie dabei und helfen Ihnen beim Erledigen anfallender Formalitäten. 

nach oben

Fallen zusätzliche Gebühren an?

Es ist möglich, dass zusätzliche Gebühren anfallen. Dies richtet sich nach den Zusatzleistungen, die in Anspruch genommen werden. Gerne werden wir Ihnen dies vorab in einem persönlichen Gespräch erläutern.

nach oben

Empfehlen Sie uns weiter

Ihre Ansprechpartner

Ambulante Pflege & Betreuung 
Frau Simone Meusinger
Tel.:    (03 67 38) 67 95 16
Mobil: (01 75) 3 60 03 40
Fax:   (03 67 38) 67 95 18

Hausnotruf GenoVital
Frau Ines Hartung
Tel.: (0 36 91) 82 13 20
Fax: (0 36 91) 82 13 23

© 2020 GenoCare Medizinische Pflege GmbHWerbeagentur ideenwert | Sitemap | Datenschutz | Impressum